Monika Humm

 

 

 

 

 

 

 

 

»going_on27« 2008 · Acryl · 195 x 415 x 5cm
»going_on27« 2008 · Acryl · 195 x 415 x 5cm

 

 

 

 

 

 

Monika Humm, going on / 23, 2007, Acryl auf Leinwand, 230 x 195 x 5 cm
Monika Humm, going on / 23, 2007, Acryl auf Leinwand, 230 x 195 x 5 cm

 

 

 

 

 

Monika Humm, going on / 1, 2007, Öl auf Leinwand, 230 x 195 x 5 cm
Monika Humm, going on / 1, 2007, Öl auf Leinwand, 230 x 195 x 5 cm

 

 

 

 

 

Monika Humms großformatige Malereien sind abstrakte Übersetzungen eigener Naturerfahrungen. Die Land­schaften, die Humm in der »going on« Serie immer wieder neu umsetzt, sind durch eine überwiegend schwarz, weiß und grün gehaltene Farbigkeit bestimmt. Bemerkenswert ist dabei die räumliche, wie auch zeitliche Dimension, die sie durch die nacheinander aufgetragenen Farbschichten, die unterschiedliche Beschaffenheit des Farbmaterials – von durchscheinend und flüssig bis opak und kompakt – und die alternierende Breite des Pinselstrichs erreicht.

In der Ausstellung Pangaea zeigt Humm zwei dieser Arbeiten, in verschiedenen Leinwandformaten, die in ihrer kräftigen, für die Künstlerin typischen Farbigkeit beim Betrachter Erinnerungen an Naturerfahrungen in der baye­rischen Landschaft hervorrufen. Die Landschaften der Künstlerin lassen jedoch nur ein Bruchstück eines scheinbar grenzenlosen Ganzen erfahrbar werden. Mit einer dritten, großflächigen Arbeit an der Wand des Ausstellungsraums, verlässt sie den traditionellen Bildträger und schafft eine Wandmalerei, die wie ein räumliches Objekt funktioniert: Die beeindruckende Größe der Arbeit, die Humm über die Ecke der Galerie angebracht hat, wie auch die räumliche Tiefe, die durch die Überlagerungen der unterschiedlichen Farbschichten entsteht, fordern vom Betrachter eine Po­sitionierung. Es entwickelt sich eine Art Sog, der wie ein Durchgang in die innere Landschaft der Künstlerin zu sein scheint und zu der sich der Besucher räumlich setzen muss. Auffällig sind bei dieser Wandarbeit die Naturfarben, die in dieser Ausführung sonst nicht in der Malerei Humms zu sehen sind, die sich aber in den künstlerischen Arbeiten innerhalb der Ausstellung immer wieder finden lassen.

Auf diese Weise tritt Humms Wandlandschaft in eine direkte Kommunikation mit den anderen Landschaften innerhalb der Schau. Die Künstlerin greift deren Tonalität auf und übersetzt sie in eine andere Form. Betrachtet man die Malerei nach dem Rundgang durch die Ausstellung erneut, erscheint sie – auch durch die Positionierung am Eingang –

wie eine Verheißung: sie evoziert eine Sehnsucht nach einer Landschaft, imaginär oder wirklich, die bei Humm von einer lichten Schneeschicht bedeckt scheint und die in den Räumen immer wieder anklingt. Eine Landschaft, die eine schier endlose Weite verspricht, die für den Besucher im Ausstellungsraum körperlich erfahrbar wird.

 

 

Anja Lückenkemper


 

 

 

 


Monika Humm   

 

1962 geboren in Bad Griesbach im Rottal, lebt und arbeitet in München

 


Ausbildung


2007  Diplom  

2003–2007  Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste, München bei Sean Scully  

2002–2003 Kunstgeschichte an der Ludwig Maximilians-Universität, München      

 


Stipendien / Förderungen


2010–2014 Atelierförderung der Landeshauptstadt München

2008  Projektstipendium der Erwin und Gisela von Steiner-Stiftung, München 

Projektförderung der LfA Förderbank Bayern  

2007  Projektstipendium der Prinzregent-Luitpold-Stiftung, München  

2006–2009   Otto-Steidle-Ateliers, München

 


Öffentliche Ankäufe / Kunst am Bau 


2011  "Junge Kunst" für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Berlin

2011 Landeshauptstadt München, Artothek, Bildersaal

2011 Vetter Pharma-Fertigung, Ravensburg

2008 Kastner AG, Wolnzach

2007 Sammlung BMW-Welt, München

 


Ausstellungen und Projekte (Auswahl)


2012 a public moment – PLATFORM3,  Räume für zeitgenössische Kunst, München (G)

Pangaea München 2012 - Quito 2013 – Galerie der Künstler, BBK, München (G)  Katalog

Transformation urban – Künstlerhaus S11, Solothurn, Schweiz (G)

 

2011   Monika Humm - Malerei / Christine Ott - Zeichnung – Galerie Bezirk Oberbayern, München  Katalog  

Die ersten Jahre der Professionalität no. 30 – Galerie der Künstler, BBK, München (G) Katalog 

futures – PLATFORM3, Räume für zeitgenössische Kunst, München (G) Katalog


2010 movements in energy – maihiro, Ismaning  (E)

ARKATRON – Kunstarkaden, München  Katalog 

Ereignis Druckgrafik 2 – BBK, Leipzig (G) 

Zwischen den Polen – Liebenweinturm, Burg Burghausen  

Ereignis Druckgrafik 2 – Galerie VORORTOST, BBK Leipzig (G)  

PLATFORM3 – works, Räume für zeitgenössische Kunst, München (G) Katalog

 

2009   MONIKA HUMM „global“ – Bildersaal, Artothek, München (E)  Katalog   

Island of Art 2009 – whiteBOX, München (G)  Katalog   

16. Kunstpreis – Kunstverein Aichach, Aichach (G)

some kind of vacuum – Galerie Royal, München (G)

Bewegungen im Strom – Rathausgalerie, Wolnzach (E) 

PLATFORM3 – Räume für zeitgenössische Kunst, München

Gefüge und Netze  – Kulturwerkstatt Haus 10, Fürstenfeldbruck 

 

2008  Bewegungen im Strom – kunstraum münchen, München (E) Katalog  

15. Kunstpreis – Kunstverein Aichach, Aichach (G)  

under the bridge – Otto-Steidle-Ateliers, München (G) Katalog  

Altbau oder Neuland – Neuland, München (G) Katalog

 

2007  crossbreeding – Hattyúház Galéria, Pécs, Ungarn (G)  

Island of Art – Praterinsel, München (G)  

made in munich – Staby & Schütz, München (G)    

shifting borders – BMW Welt, München (G) Katalog  

Klasse Scully 2007 – Kunsthalle whiteBOX, München (G) Katalog

 

 

Bibliographie

monika humm malerei 2006-2011 – Galerie Bezirk Oberbayern, München, 2011  

ISBN 978-3-941951-36-5

"Junge Kunst" – Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin, 2011

Die ersten Jahre der Professionalität – Galerie der Künstler, BBK München, 2011  

ISBN 978-3-9812516-5-4

ARKATRON – Ausstellungskatalog, kunstarkaden, München, 2010

PLATFORM3 – works, Ausstellungskatalog, PLATFORM3, 2010

MONIKA HUMM „global“, 2009, Plöttner Verlag, Leipzig, ISBN 978-3-938442-87-6   

Produzentenkunstmesse 2009, Ausstellungskatalog, Kunsthalle whiteBOX, München   

monikahumm – Bewegungen im Strom, 2008, ISBN 978-3-937082-92-9  

Altbau oder Neuland – Ausstellungskatalog, 2008  

Shifting Borders, Junge Kunst in der BMW-Welt, Hrsg. Rehm / Scherf, 2007  

Klasse Scully 2007 – Ausstellungskatalog, Kunsthalle whiteBOX, München, 2007




www.monika-humm.de